komentare

transportvermittlung, transportbörse, transport, transporte; bauwagen ziehen, bauwagenüberführung, bauwagentransport, bauwagenumsetzung, transporte aller art, umzüge, möbeltransporte, schüttguttransporte, autotransporte, lienientransporte, berlin, brd, europa 

ladung-biete ladung-suche transportgelegenheiten

 

vermietung

linientransporte

av

kommentare

  • links
  • kurierdienst-berlin, fahrradkurier
    kurierfahrten in berlin bis 5 kg für 10.- eu festpreis

    hier können kommentare zur transportbörse, zu transporteuren und zu kunden geschrieben werden.

    sie schreiben und ich übertrage diese dann. tb. 

    kommentare

    hallo trecker-becker

    Ich finde es nicht gut das der Transporteur die Provision bezahlen muß,
    denn alle unterbieten sich und dann bleibt ja gar kein Spielraum mehr.
    Eigentlich müßte der Auftraggeber die Provision dafür zahlen, weil er ja das
    billigste Angebot bekommt.
    Wenn die Aufträge mit vorgegebenen Preis wären dann würde ich das auch in
    Ordnung finden.

    Alles Klar bis zum nächtsen Auftrag.

    Mfg

    S.W.

    -------------------
    hallo s.w.

    ... auch ich habe eine ganze weile hin und her überlegt, wie ich es vermeide, meine zeit nur hobbymäßig am computer zu verbringen.
    früher bin ich selbst gefahren. nun geht es nicht mehr.
    jetzt bemühe ich mich einen stamm von transporteuren aufzubauen, um bundesweit transportaufträge annehmen zu können.
    die meisten kunden sind gelegenheitskunden.
    das heißt, sie kommen nur ein mal oder selten.
    daher dachte ich mir, muß ich ein vertrauensverhältniss zu den transporteuren aufbauen.
    auch ist es ja der transporteur, der letztlich das geld für seine dienstleisung kassiert.
    so bietet es sich an, wenn er sowieso kassiert, dass er auch gleich die provision mitkassieren kann.
    der kunde brauch also nicht zwei mal zu bezahlen.
    und ich bleibe im kontakt mit dem transporteur.
    wenn meine provision ankommt und keine beschwerden vom kunden, kann ich davon ausgehen, dass er zuverlässig ist.
    in deiner verantwortung liegt es, zu welchen preis du fahren willst.
    und fahren kannst du nur, wenn auch was rüber kommt.
    auch besteht doch hier und da die möglichkeit, einen transport mit mitnahme von anderen gütern zu kombinieren.
    wenn du willst, unterichte ich dich auch über alle anderen eingehenden transportanfragen.
    letztlich ist es immer so, dass die kunden den preis bestimmen, was ihnen der transport wert ist.
    und sache des transporteures ist es, sich darauf einzulassen, oder nicht.
    ich versuche eine gerechte verteilung der transportaufträge zu bewerkstelligen.
    nur die preise will und kann ich nicht machen.
    dafür ist es eine börse und nicht nur, weil der name gut klingt.

    und noch was,
    irgend wie habe ich noch gar kein leistngsangebot von dir.
    ich weiß jetzt nicht, ob ich es versehentlich übergangen habe,
    oder ob du dich in dem sinne noch gar nicht in die transportbörse eingetragen hast.
    wenn du willst, kannst du das gerne nachholen, bzw. wiederholen.
    würde mich freuen.
    an hand der besucherzahlen auf dieser seite, sehe ich ja, dass sie auch recht häufig angeschaut wird.

    gruß, trecker -becker

    21:50 29.04.04

    Datum:  web, 20.04.04 11:19:29 

    Hallo,

    vielen Dank auch noch einmal von mir.

    Sollte ich mal wieder etwas zu transportieren haben, werde ich Sie sehr
    empfehlen.

    Gruß
    Evi R.

    Datum: 29.03.2004 / 02:11
     
    Hallo,
    Danke für den Eintrag in der Transportbörse. Ich hoffe auch auf gute Zusammenarbeit. Ich bin auf alle Fälle täglich über meine eMail-Adresse zu erreichen. Ich habe aber auch gleich eine Frage : Sind die 10,- eu die maximale Vermittlungsprovision, oder wonach richtet sich die Höhe?

    Danke im vorraus
    th.la.

    PS: th.la. ist o.k.!

    29.03.2004 / 02:37

    kommentare

    thema: vermittlungsprovision

    hallo th.la

    10.- eu ist die höchste provision, die ich für mich beantspruche. drüber ist nicht.

    für aufträge die unter 100.- eu vermittelt werden, möchte ich 10 % haben.

    ich denke, das ist eine gerechte lösung.

    gild aber nur für aufträge, die ich ausschließlich übers internet vermittle.

    bin zur zeit noch beim nachdenken darüber, ob ich eine expressvermittlung anbiete an alle transporteure, von denen ich 20.- eu monatlich erhalten würde.

    im gegenzug würde ich auf die auftragsgebundene provision verzichten.

    auch über  bannerwerbung denke ich nach. wäre in diesem falle mit in der monatlichen pauschale drin.

    für die, die dafür sind und noch keine hompage besitzen, würde ich außerdem eine hompage bauen und diese an die transportbörse koppeln. wäre auch mit im preis.

    außerdem würde ich nach wie vor jeden transporteur von jeden transportgesuch unterrichten.  nur mit dem unterschied, das die pauschalzahlenden gleich die kontaktadressen und tel nummern dazu bekämen und so mit dem kunden direkt verhandeln könnten, ohne, dass ich mich dazwischen schalte.

    dafür würde meiner meinung nach sprechen, das diese transportbörse, dank der vielen aktivitäten sehr schnell über die großen suchmaschinen zu finden ist.

    dagen, dass die, die nicht einbezogen sind eine bedeutend geringere möglichkeit haben, aufträge vermittelt zu bekommen.

    auch denke ich, dass dann viele aufträge gar nicht mehr in die transportbörse eingetragen werden.

    vieleicht aber auch nicht. 

    bisher wären alle zwei transporteure dafür, mit denen ich darüber gesprochen habe.

    das andere angebot sollte aber auf jeden fall trotzdem aufrecht erhalten werden für die, welche keine monatliche pauschale bezahlen möchten.

    für die, die nur wenig haben, sind 20.- eu eine menge schmott. und ich will nicht als abzieher gelten. von denen gibt es im internet genug.

    auf diese art erhoffe ich mir auch mehr kundenanfragen.

    weißt du was, ich werde dieses thema in die komentareseite einbauen. die idee ist mir gerade gekommen.

    kannst ja mal deine meinung dazu schreiben.

    das mit der meinung gilt auch für alle anderen, um ein für und wieder abwägen zu können.

    gruß, tb. 

    Datum: 15.04.2004 / 11:21
     
    Hi Becker,

    also ich finde, daß Du diese Monatspauschale nehmen solltest. Der Grund ist ganz einfach. Wenn Du dann gleich die Daten der Kunden an die Transporteure schickst, können sie schneller reagieren und mit dem Interessenten schneller kommunizieren. Dadurch ist die Rate der Abschlüsse höher und unser Erfolg größer. Wenn der Austausch von Daten, bzw. die Offerte zu lange auf sich warten läßt, informiert sich ein Interessent anderweitig. Außerdem kann man, wenn man gleich direkt an den Interessenten herantreten kann, ein besseres Verkaufsgespräch führen und dem Interessenten wertvolle Informationen zur Ladung, Zeit etc. entlocken.

    Gruß M.
     
    Datum: 15.04.2004 / 11:21 m

    will mal hören, was noch andere dazu sagen.

    müssten schon einige mehr mitmachen wollen, wie einer.

    mindestens 5 transporteure.

    ab 20 ist es echt interresant auch für mich.

    noch denke ich aber, zuwenig aufträge zu haben.

    eines ist aber klar. es wäre auf jeden fall zum vorteil für kunden und transporteure.

    und noch eines ist mir klar.

    die welche sich dem pauschalservice nicht anschließen würden, wären benachteiligt.

    die bekämen dann den rest, der übrig bliebe.

    wenn ich also jetzt schon bei 2 oder 3 transporteuren anfangen würde, hätte ich bedenken, dass die anderen abspringen.

    daher möchte ich noch weitere meinungen zu diesem thema abwarten.

    gruß, trecker-becker

    unabhängig von diesem thema, können hier auch andere themen angesprochen weren.

    tb.  

    bisher keine weiteren kommentare vorhanden

     

    ladung-biete ladung-suche transportgelegenheiten

     

    vermietung

    linientransporte

    av

    kommentare

  • links
  • kurierdienst-berlin, fahrradkurier
    kurierfahrten in berlin bis 5 kg für 10.- eu festpreis



    Datenschutzerklärung
    Eigene Webseite von Beepworld
     
    Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
    Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!